2e5f9f951ea924e81182a84b55bd6fdf.png

Wir richten unser Homeoffice ein.

2e5f9f951ea924e81182a84b55bd6fdf.png
Designer Interieur Melanie Trinkwell

MÉLANIE TRINKWELL

INTERIOR DESIGNER, MWELL STUDIO


2020 - ein besonderes Jahr, was für vielen den Umstieg ins Homeoffice bedeutete. Ein neuer Rhythmus, der vielen aufgezwungen wurde und für manche noch weiterhin andauert. Laut Barclays CEO, Jes Staley "könnte das Konzept mit 7.000 Menschen in einem Gebäude zu arbeiten bald der Vergangenheit angehören." In Anbetracht der momentanen Umstände sei es jetzt wichtiger denn je ein "Homeoffice" einzurichten, das seinem Namen gerecht wird. Die Anleitung folgt >>>

Ein kreativer Alltag für mehr Produktivität

Wie kann man einen festen Arbeitsplatz einrichten, der das Berufs- und Privatleben klar voneinander trennt? Was kann man tun, um während der Arbeit produktiv zu bleiben? Beim Homeoffice gilt es einiges zu beachten und nein, es reicht nicht aus, einen Schreibtisch aus einem Brett und zwei Holzblöcken zu bauen. Während sich die einen ein steriles Büro mit einem Kalender als einzige Ablenkung wünschen, bevorzugen andere ein flexibles, offenes und kreatives Umfeld.

Un Bureau Bavard Et Chaleureux

Fotokredit: Kinga Cichewicz > ein gesprächiges und warmes Büro

Es steht außer Frage, dass das Arbeiten von Zuhause eng mit unserer familiären Routine verbunden ist, dementsprechend sollten wir dem Homeoffice mehr Flexibilität einräumen. Erlauben Sie sich also, von Zeit zu Zeit ein paar Aufgaben am Couchtisch im Wohnzimmer zu erledigen und heben Sie sich die komplizierteren Angelegenheiten für das separate Büro auf. Wie sieht es mit den Anrufen aus? Telefonieren können Sie auch im Garten oder auf dem Balkon, dort finden Sie vielleicht auch neue Inspiration und können sich zugleich die Füße vertreten! Wenn Ihr Lieblingsort im Haus die Küche ist, dann bauen Sie diese doch in Ihren Arbeitsalltag ein und sie werden sehen, dass Ihre Tage auf einmal produktiver und angenehmer werden. Beginnen Sie zum Beispiel den Tag gemütlich in der Küche mit einer heißen Tasse Kaffee und Ihren Emails, bevor Sie sich ins Büro begeben. Eine kurze Tee-Pause in der Küche vor dem Mittagessen sorgt für frischen Wind. Wenn es darum geht, ein ausgewogenes (das versteht sich von selbst) Mittagessen zuzubereiten, können Sie bewusst die Zeit nutzen, um abzuschalten und neue Energie zu tanken. Dadurch starten Sie entspannter und konzentrierter in die nächste Hälfte Ihres Arbeitstages. Es empfiehlt sich auch vor oder nach der Arbeit für eine halbe Stunde an die frische Luft zu gehen. Ob Sie nun walken oder joggen wollen, ist Ihnen überlassen, Hauptsache Bewegung. Ihr Körper wird es Ihnen danken!


Ein gut durchdachtes Büro ist funktional mit allem in greifbarer Nähe, sodass Sie schnell Ihr Arbeitsmaterial sowie Ihre Dokumente wiederfinden.


Einen idealen Arbeitsplatz schaffen

Wenn Sie mehrere Stunden pro Woche von zu Hause arbeiten wollen, können Sie den eingebauten Schreibtisch im Kleiderschrank getrost vergessen. Diese Art des Arbeitens funktioniert nur in Zeitschriften. Gute Lichtverhältnisse sind für Ihr Büro das A und O. Grundsätzlich gilt es, natürliches Licht zu nutzen, da es sich positiv auf Ihr Befinden auswirkt und somit Ihre Produktivität steigert. Setzen Sie sich also möglichst in die Nähe einer natürlichen Lichtquelle, z.B. ans Fenster. Der Blick aus dem Fenster erlaubt es uns auch, kurz abzuschalten und zu entspannen. Es ist sogar erwiesen, dass der Mensch regelmäßig in die Ferne schauen muss, um visuelle und intellektuelle Ermüdung vorzubeugen. Jalousien können helfen, das Licht zu dimmen, wenn der Raum zu hell wird. Wenn es Ihrem Raum jedoch an natürlichem Licht mangelt, sollten Sie LED-Leuchten im Raum anbringen, da diese dem natürlichen Licht sehr nahekommen.

Ob unter der Treppe, in einer Nische, im Flur oder auf einem niedrigen Bücherregal, die Möglichkeiten ein Büro zu gestalten, sind vielfältig. Nichtsdestotrotz ist die beste Option, ein separates Zimmer zu haben. Wer sich keine aufwändigen Trennwände leisten kann, kann mit Farbkontrasten spielen, um den Arbeitsbereich optisch vom restlichen Wohnraum zu trennen.

Ein gut durchdachtes Büro ist funktional mit allem in greifbarer Nähe, sodass Sie schnell Ihr Arbeitsmaterial sowie Ihre Dokumente wiederfinden. Geschlossener Stauraum kann visuelle Ablenkungen vermeiden. Umgeben Sie sich dennoch mit Farbe, Fotos oder dekorativen Accessoires, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Auch Pflanzen können Ihr Wohlbefinden, sowie Ihre Produktivität fördern. Ein frischer Blumenstrauß von Zeit zu Zeit kann wahre Wunder bewirken!

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, Ihr Büro mit einem Duft zu versehen? Der wohlriechende Duft einer Kerze kann Sie während eines langen Arbeitstages begleiten und sogar Ihre Produktivität steigern. Auch wenn eine solche Kerze nicht länger als 15 – 20 Minuten am Stück brennen sollte, kann Sie uns doch begleiten, indem wir die berühmte Pomodoro-Methode anwenden. Die Idee dahinter ist, in Intervallen zu arbeiten und bewusste Pausen einzulegen, um die Konzentration zu steigern. Arbeiten Sie fünfundzwanzig Minuten konzentriert, machen Sie dann eine fünfminütige Pause und wiederholen Sie den Ablauf daraufhin vier bis fünf Mal, bevor Sie sich eine längere Pause von fünfzehn bis zwanzig Minuten gönnen. Zünden Sie die Kerze zu Beginn jeder Aufgabe an, und wenn Ihre Arbeit erfolgreich erledigt wurde, können Sie diese voller Stolz ausblasen!

Ces Petits Objets Fetiches Du Quotidien

Fotokredit : Lucija Ros > diese kleinen alltäglichen Fetischobjekte

Ergonomisches Design, damit Sie es bequem haben!

Dadurch, dass man im Homeoffice keine klar definierte Mittagspause hat und sich auch den Weg zur Arbeit jeden Morgen spart, kann man ohne weiteres den ganzen Tag am selben Platz sitzen, ohne sich einmal bewegt zu haben. Wie wir alle wissen, stellt dieser Bewegungsmangel allerdings ein großes Gesundheitsrisiko dar. Es ist daher wichtig, einen Bürostuhl zu finden, der die bestmögliche dynamische Sitzposition ermöglicht. Ob es sich nun um einen speziellen Bürostuhl oder einen dekorativeren Stuhl handelt, das Ideal ist ein Modell mit thermogeformtem Schaumstoff, der sich optimal Ihrem Körper und Ihren Bewegungen anpasst. Aus rein ästhetischer Sicht würde ein Schaffell auf einem Vintage-Stuhl den Zweck erfüllen, solange Sie aktiv bleiben, denn Bewegung ist das Wichtigste! Wenn es um den Schreibtisch geht, können Sie natürlich einen alten Frisiertisch nutzen oder eine Holztür auf zwei Blöcke legen und diesen zum Arbeiten nutzen, wichtig ist nur, dass Sie auf eine ausreichende Höhe für eine gute Körperhaltung achten. Außerdem ist eine Mindesttiefe von 60 cm erforderlich. Was die Farben anbelangt, so hilft Ihnen Blau bei der Konzentration, Rot verbessert Ihre Führungs- und Entscheidungsqualitäten und Gelb steigert Ihre Kreativität, verstanden?


Lesen Sie weiter mit:

Maximalismus? Eine große dekorative Bewegung, die den Alltag aufregender gestaltet und das Umfeld vor Einzigartigkeit erstrahlen lässt. Kurz gesagt, ist es das genaue Gegenteil von der oft unerreichbaren Perfektion. Marie Kondo, die Königin des Entrümpelns und des schlichten Interieurs kann abdanken…

Geschrieben von: Mélanie Trinkwell, Innenarchitektin

Ces Petits Objets Fetiches Du Quotidien

2020 - ein besonderes Jahr, was für vielen den Umstieg ins Homeoffice bedeutete. Ein neuer Rhythmus, der vielen aufgezwungen wurde und für manche noch weiterhin andauert. Laut Barclays CEO, Jes Staley "könnte das Konzept mit 7.000 Menschen in einem Gebäude zu arbeiten bald der Vergangenheit angehören." In Anbetracht der momentanen Umstände sei es jetzt wichtiger denn je ein "Homeoffice" einzurichten, das seinem Namen gerecht wird. Die Anleitung folgt >>>

Geschrieben von: Mélanie Trinkwell, Interior Designer

Latmosphere Cosy Des Pieces Sombre

Ein leicht provokanter Titel, der in vielen Facetten daherkommt. Nein, Taupe ist auch keine Farbe! Dasselbe gilt für Weiß und Cremefarben... aber was steckt hinter der Vorliebe für diese Töne, zu denen immer noch so viele Leute greifen?

Geschrieben von: Mélanie Trinkwell, Innenarchitektin

Möchten Sie auf der HOME EXPO 2020 ausstellen?

Demandez à être recontacté par nos équipes pour plus d'information...

Möchten Sie die einzigartige Präsenz der HOME EXPO nutzen, um für Ihre Marke zu werben?

Seien Sie mit unseren Sponsoring-Lösungen für Aussteller und Messebesucher sichtbar. Fragen Sie unsere Teams nach Informationen ...

Sie benötigen weitere Informationen?

Envoyez-nous Direktive un E-Mail über le formulaire ci-Joint. Nous vous recontacterons dans les meilleurs délais.

Centre Des Congrés Luxembourg